Brandverdacht in Gebäude

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 82
Einsatzort Details

Wallern im Burgenland
Datum 01.09.2018
Alarmierungszeit 20:45 Uhr
Einsatzbeginn: 20:50 Uhr
Einsatzende 21:57 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 12 Min.
Alarmierungsart SMS und Sirene
Einsatzleiter OBI Huber
Mannschaftsstärke 28
eingesetzte Kräfte

FF Wallern
Fahrzeugaufgebot   TLF 3000 A Wallern  KLF-A Wallern  MTF Wallern

Einsatzbericht

Brandverdacht im Gebäude nach Blitzschlag. ATS - Trupp erkundete mittels Wärmebildkamera den Dachboden. Die Erkundung ergab, dass ein Blitzschlag eine Verteilerdose zerstörte und dadurch die Rauchentwicklung zustande gekommen ist. Weiters wurde in einem angrenzenden Wirtschaftsgebäude ebenfalls eine Verteilerdose sowie ein Sicherungsautomat zerstört. Wir lüfteten Dachboden sowie das Wirtschaftsgebäude.