Donnerstag, 23. Januar 2020
Einsatzbereit

Notrufnummern

 

euronotrufLogo

      Euronotruf  

112

ff-Logo2

  Feuerwehr  

122

bundespolizei

  Polizei  

133

RotesKreuz

   Rettung   

144

N

o

t

r

u

f

Atemschutz

Atemschutzmaske

Die Atemschutzmaske ermöglicht den Einsatz in gefährdeten Zonen, wo Sauerstoffmangel, verunreinigte Luft sowie Atemgifte vorhanden sind.

Sie arbeitet nach dem Prinzip von Überdruck. Das heißt, auch wenn irgenwo eine kleinere Undichtheit entsteht, können keine Schadstoffe in das Maskeninnere eindringen.

 
   

Tragegestell

Das Tragegestell ist wie ein Rucksack zu tragen und besteht aus dem Gestell, dem Anschlussstück, der Flasche (nicht abgebildet), dem Druckminderer, dem Lungenautomaten, dem Manometer und dem Rettungsanschluß (2. Anschluß).